95 Jahre Bergmannskapelle Wieden e.V.. Das musste gefeiert werden.

Nach der "Bergmannskapelle Neubulach" und der "Bergkapelle Heilbronn" machten wir uns auf den Weg zum Sammelplatz.
Nach der "Bergmannskapelle Neubulach" und der "Bergkapelle Heilbronn" machten wir uns auf den Weg zum Sammelplatz.

95-jähriges Vereinsjubiläum, ein Grund zum Feiern? Für die Bergmannskapelle schon.

 

Wir dürfen in diesem Jahr  auf 95 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken.

Durch das große Engagement der Mitglieder und vor allem auch durch die vielen Freunde und Gönner konnte sich der Verein, zusammen mit der Bläserjugend und den „Original Finstergrund-Musikanten“ zu dem entwickeln, wie er sich heute präsentiert. 1924 begannen, 8 Wiedener, unter der Mithilfe des „Musikvereins Utzenfeld“ mit dem gemeinsamen Musizieren. Heute sind es über hundert Musikerinnen und Musiker die in der Bergmannskapelle und Bläserjugend ein Instrument spielen.

Darauf darf man schon etwas stolz sein. Vor allem ist es der stetigen Jugendausbildung und Unterstützung der Gemeinde zu verdanken.

 

Der Auftakt machte dabei am Freitagabend, beim Gemendezentrum, die Rockband “Knock out" aus dem Elztal. Wir durften dabei viele Gäste begrüßen die mit uns bis in die Morgenstunden mit uns feierten.

 

Am Samstag begann zum 17:00 Uhr Glockenschlag die „Bergmannskapelle Neubulach“ mit dem Sternenmarsch. Als diese am Sammelplatz angelangt war begann die "Bergkapelle Heilbronn" ihren Marsch in Richtung Sammelplatz. Die Bergmannskapelle Wieden bildete dabei den Abschluss. Nach der Vorstellung der einzelnen Vereine durch den 1. Vorsitzenden des „Landesverbandes der Bergmannsvereine und bergmännischen Musikvereine Baden-Württemberg e.V“, Christian Proß, wurden dem zahlreich anwesenden Publikum die beiden Musikstücke „Glück Auf“ und „Hoch Badner Land“ präsentiert.

 

Durstig machte man sich dann zum Fassanstich durch Bürgermeisterin Anette Franz.

Den musikalischen Auftakt bildete dabei Zöglingsgruppe unter der Leitung von Hubert Behringer. Die Bläserjugend Wieden e.V. unter der Leitung von Simon Behringer präsentierte sich mit einer hervorragenden Leistung, gefolgt von der „Bergmannskapelle Neubulach“ unter der Leitung von Achim Olprich.

Den Abschluss des Konzertabends bildete dann die „Bergkapelle Heilbronn“ unter der Leitung von Steffen Buckhard. Beide Gastkapellen verstanden es sehr gut, das Publikum zu Unterhalten, zumal die Temperaturen sehr angenehm waren. Die Freunde vom „Männergesangsverein Wieden e.V“ und der Bergwacht Schwarzwald Ortsgruppe Wieden, hatten alle Hände voll zu tun die vielen Gäste zu versorgen. Hierzu ein großes Dankeschön an de fleißigen Helfer.

 

Auch den beiden Bergmannskapellen sei an dieser Stelle für Ihre Teilnahme an der Jubiläumsfeier gedankt. Wir freuen uns schon jetzt auf einen Besuch bei euch.

 

 

Der Sonntag begann um 10:00 Uhr mit dem Kirchgang. Die Bergmannskappelle wollte den verstorbenen Vereinsmitgliedern gedenken. Begleitet durch den MGV Wieden, zelebrierte Pfarrer Löffler in der "Allerheiligen Kirche“, sehr feierlich die Heilige Messe. Einen herzlichen Dank an alle die dabei mitgewirkt haben.   

 

Gekonnt eröffnete dann der "Musikverein Atzenbach 1863 e.V.", unter der Leitung von Martin Thoma den Frühschoppen. Die "Feuerwehrmusik Mambach 1900 e.V." und der "Musikverein Riedböhringen 1896 e.V". übernahmen dann das Nachmittagsprogramm mit unterhaltsamer Blasmusik vom feinsten.

 

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle,  die auf dieses Festwochenende hingearbeitet haben und vor allem auch den  Kapellen, die unserer Einladung gefolgt sind.

 

 

Ein Dankeschön auch an die zahlreichen Besucher, Freunde und Gönner, die uns an den drei Festtagen beehrt und unterstützt haben.

 

 

Hier einige Info´s zu den Akteuren:

 

Band „Knock Out“, "Bergmannskapelle Neubullach"  "Bergkapelle Heilbronn", „Bläserjugend Wieden“, „Feuerwehrmusik Mambach 1900 e.V“ , „Musikverein Atzenbach 1863 e.V.“,Musikverein Riedböhringen 1896 e.V.

 

Bericht der BZ hier.

 

 

BZ Bericht zum Jubiläumsfest von Paul Berger.
Bericht BZ_Paul Berger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.9 KB
Erste Vorsitzende Ingrid Hillrecht hatte allesim Griff. Dankeschön.
Ein gelungener Start für unsere erste Vo
Adobe Acrobat Dokument 292.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Terminkalender 2019 im internen Bereich unter"Aktuelles und Termine"

Veranstaltungen

07.12.2019 Barbarafeier Buggingen FGM Bergknappentanz

BMK 26.12.2019 Jahreskonzert.

30.12.2019 Preis-Cego

11.01.2020 Theaterabend

17.01.2020 Preisjass

Mitgliedschaft

Werden Sie Fördermitglied

der Bergmannskapelle und

unterstützen Sie unsere Arbeit.

 

Förderantrag
neuer_Förderbeitrag_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.2 KB