Mi

26

Dez

2018

"Zwischen Himmel und Erde" Das Motto des diesjährigen Jahreskonzertes der Bergmannskapelle Wieden e.V.

"Zwischen Himmel und Erde", so lautet das diesjährige Motto für das diesjährige Weihnachtskonzert der Bergmannskapelle.

 

Zuvor werden aber unsere Zöglinge, unter Leitung von Hubert Behringer, zeigen was Sie in den letzten Jahren gelernt haben.

 

Auch die die Jugendkapelle, unter der Leitung von Simon Behringer, wird Ihr Können unter Beweis stellen und Sie kann sich wirklich zeigen.

 

Das von Hubert Behringer ausgesuchte Motto für die Bergmannskapelle, beinhaltet viele Facetten der musikalischen Literatur. Sei es ein Coral, oder die musikalische Beschreibung von der Schöpfung unserer Erde von Anbeginn der Urzeit bis heute. Auch das Streben der Menschen, andere Planeten zu besuchen,wird musikalisch dargestellt.

Natürlich wird es auch romantisch werden. 

Lassen Sie sich also überraschen von dem reichhaltigen Konzertabend. Es ist garantiert für den jeden Musikgeschmack etwas dabei.

Am Anschluss des Konzertprogramms werden wieder viele Gaben verlost.

Hierfür einen herzlichen Dank an alle Spendern und Sponsoren die uns unterstützen.

 

Wir wünschen allen einen besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das Jahr 2019.

Hier das aktuelle Programm für den Konzertabend sowie dem Theatherabend am 12.01.2019
flyer_v03_druck.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.4 MB
0 Kommentare

Sa

24

Nov

2018

Der Heilligen Barbara zu Ehren. Barbarafeier 2018

Der Bergknappentanz, aufgeführt von der Bergmannskapelle wie Ihn die Trachengruppe Wieden früher aufführte. Bild: Christa Faas
Der Bergknappentanz, aufgeführt von der Bergmannskapelle wie Ihn die Trachengruppe Wieden früher aufführte. Bild: Christa Faas

Der Barbaratag in Wieden wird zu Ehren der Schutzpatronin der Bergleute gefeiert.

Zu diesem Ehrentag läd der Bergmannsverein Wieden e.V.  schon seit vielen Jahren ein, um zusammen, im Rahmen einer Heiligen Messe, der Heiligen Barbara für das vergangene Jahr zu Danken. Die musikalische Umrahmung in der Allerheiligen Kirche übernahm dabei der Männergesangverein Wieden e.V.

Die weltliche Feier wurde dann vom Männergesangverein zusammen mit der Bergmannskapelle in der Mehrzweckhalle musikalisch gestaltet.

Dabei durfte auch der inzwischen schon traditionelle "Bergknappentanz" nicht fehlen

Die Jungs der Freiwilligen Feuerwehr Wieden e.V.  sorgten  in  gewohnter Weise für das leibliche Wohl.
Die "Original Finstergrundmusikanten" sorgten dafür, dass auch die Tanzverliebten auf Ihre Kosten kamen.

 

 

Warum der Heiligen Barbara zu Ehren?

 

Die heilige Barbara zählt zu den Vierzehn Nothelfern, und ihr Verhalten im Angesicht von Verfolgung und Tod gilt als Symbol der Wehr- und Standhaftigkeit im Glauben. Darauf weist ihre Darstellung mit ihrem Attribut hin, dem Turm. Sie wird daher gegen Gewitter, Feuergefahr, Fieber, Pest und allgemein gegen plötzlichen und unvorhersehbaren Tod angerufen. Möglicherweise deshalb ist Barbara Schutzpatronin der Bergleute, Hüttenleute, Geologen, Glöckner, Glockengießer, Schmiede, Maurer, Steinmetze, Zimmerleute, Dachdecker, Elektriker, Architekten, Artilleristen, Kampfmittelbeseitiger, Pyrotechniker, Feuerwehrleute, Helfer des Technischen Hilfswerks (THW). Sie ist auch Patronin der Totengräber, Hutmacher, der Jungfrauen und der Gefangenen. Zusammen mit Katharina von Alexandrien und Margareta von Antiochia, die um die gleiche Zeit ihr Martyrium erlitten haben, gilt Barbara als „Schützerin des Wehrstandes, des Nährstandes und des Lehrstandes“.

Der Gedenktag der heiligen Barbara in der Liturgie der katholischen und der griechisch-orthodoxen Kirche ist seit dem 12. Jahrhundert der 4. Dezember, der im Volksmund Barbaratag genannt wird.[2]

Quelle Wikipedia,

 

 

 

0 Kommentare

Sa

28

Jul

2018

Wir sind unendlich traurig.

Völlig unerwartet starb unser Ehrenvorstand Josef Lais.

Wir sind einfach nur fassungslos und traurig!

Unser Mitgefühl in diesen schweren Stunden gilt seiner Familie und seinen Freunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Mann selbst stirbt und vergeht;

 

doch seine Ideen und Handlungen leben fort

 

und hinterlassen der Menschheit einen

 

unauslöschlichen Eindruck.

 

Und so bekommt der Geist seines Lebens

 

Dauer und Ewigkeit,

 

beeinflusst Gedanken und den Willen

 

und trägt dadurch dazu bei,

 

den Charakter der Zukunft zu gestalten.

Samuel Smiles

 

 

Terminkalender 2018 im internen Bereich unter"Aktuelles und Termine"

Veranstaltungen

26.12.2018 BMK/JK Jahreskonzert

30.12.18 BMK Preiscego

12.01.2019 BMK Theaterabend

18.01.2018 BMK Preisjass


Mitgliedschaft

Werden Sie Fördermitglied

der Bergmannskapelle und

unterstützen Sie unsere Arbeit.

 

Förderbeitrag_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.3 KB