Bläserjugend und Ausbildung

Die Bläserjugend Wieden e.V. wurde 1996 unter dem damaligen Vorstand Wolfgang Laile gegründet. Die Bläserjugend besitzt die vorangige Aufgabe der Ausbildung der Zöglinge.

Kinder und Jugendliche, die ein Instrument erlernen wollen, können ab einem Alter von ca. 9 Jahren mit dem Unterricht beginnen. Die Ausbildung dauert etwa 2-3 Jahre. In dieser Zeit erlernen die Jugendlichen nicht nur den Umgang mit einem Instrument sondern es werden auch theoretische Grundlagen der Musik (Gehörausbildung, Rhytmus,...) vermittelt.
Nach etwa einem Jahr findet bereits der erste offizielle Auftritt statt.

Ausgebildet werden zu Beginn die Instrumente Klarinette, Flöte, Flügelhorn, Trompete und Schlagzeug. Nach Ablauf der Ausbildung können die Jugendlichen auf andere Instrumente umgeschult werden.

Unsere Zöglinge, Bild aufgenommen 10.08.2017
Unsere Zöglinge, Bild aufgenommen 10.08.2017
Unser Ausbilderteam. Hinten links Klaus Peter Behringer, Christian Sprich, vorn links Dominik Dietsche, Svenja Behringer, Ramona Behringer und Hubert Behringer.
Unser Ausbilderteam. Hinten links Klaus Peter Behringer, Christian Sprich, vorn links Dominik Dietsche, Svenja Behringer, Ramona Behringer und Hubert Behringer.
Unsere Zöglinge im Jahr 2015. Links im Bild Chefausbilder Hubert Behringer.  (Bild mki)
Unsere Zöglinge im Jahr 2015. Links im Bild Chefausbilder Hubert Behringer. (Bild mki)
Hier die Bläserjugend Wieden e.V. 2015. Dirigent Martin Wiesler ganz links im Bild. (Bild mki)
Hier die Bläserjugend Wieden e.V. 2015. Dirigent Martin Wiesler ganz links im Bild. (Bild mki)

Ausgebildet werden die Jugendlichen von Vereinseigenen Ausbilder. Derzeit besteht das Ausbilderteam aus 8 Personen unter der Führung von Hubert Behringer. Die Jugendlichen werden in Registern und einmal wöchentlich in der Gesamtgruppe ausgebildet.

Abgeschlossen wird die Ausbildung mit dem ablegen der Bronzenen Leistungsabzeichens des BDBs. Mit dem erreichen des Leistungsabzeichens werden die Jugendlichen in die Jugendkapelle Wieden übernommen.

 

Bronze bestanden. 2013  (Bild Jacke)
Bronze bestanden. 2013 (Bild Jacke)

Endlich geschafft. Die Prüfung für das Jung Musiker Leistungsabzeichen in Bronze wurde erfolgreich absolviert.

 

Unsere Ziele


Auf der einen Seite stehen die musikalischen Ziele: Sie beinhalten die Ausbildung der einzelnen Jugendlichen auf einem Instrument, welches ihnen ermöglicht, in den verschiedenen Kapellen mitzuspielen. Ziel ist es aber vor allem, die Jugendlichen dahingehend zu motivieren, Spaß an der Musik und am gemeinsamen Musizieren zu haben. Zusätzlich sollen sie die Möglichkeit bekommen, sich in der Öffentlichkeit mit dem Erlernten zu präsentieren.

Auf der anderen Seite gibt es aber auch die gesellschaftlichen und sozialen Ziele: Die Jugendlichen sollen in einer Gemeinschaft aufwachsen und in eine soziale Gruppe integriert werden. Sie bekommen ein hervorragendes soziales Umfeld, welches ihnen die Möglichkeit bietet, mit anderen Jugendlichen in ständigem Kontakt zu stehen, und mit Freundinnen und Freunden ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten.


Bläserjugend Vorstand:

Vorstand

Jakob Dörflinger

Kassierer

Uschi Gutmann

Schriftführer

Patrica Gutmann

Terminkalender 2018 im internen Bereich unter"Aktuelles und Termine"

Veranstaltungen

06.10.2018 BMK Oktoberfest in Wies

24.11.2108 BMK/FGM Barbarafeier in Wieden

Mitgliedschaft

Werden Sie Fördermitglied

der Bergmannskapelle und

unterstützen Sie unsere Arbeit.

 

Förderbeitrag_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.3 KB